Trauer um Ehrenmitglied Oswald Hampf

Der Musikverein Obertiefenbach e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Oswald Hampf, der am 10.09.2012 im Alter von 81 Jahren verstarb.

Oswald Hampf war ein Mann der ersten Stunde im Musikverein Obertiefenbach, der dem Verein von Beginn an als Musiker, aber auch als Funktionär und Vorstandsmitglied zur Verfügung stand. 46 Jahre lang hat Oswald die Vereinsarbeit entscheidend mitgeprägt und bis zuletzt als aktiver Musiker im Orchester mitgewirkt. Sein Wirken hat tiefe Spuren hinterlassen und ist uns Orientierung und Ansporn zugleich. Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement wurde Oswald im Juni 1991 der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.

Wir haben einen Menschen und Musikfreund verloren, der für uns viel mehr war als ein verlässlicher Freund und Weggefährte. Seine Lebensfreude und sein Humor, seine Menschlichkeit und Offenheit, die Kraft seines Wortes, haben tief beeindruckt. Einen Menschen wie unseren Oswald vergisst man nicht. Sein Charme, Witz und Humor wird uns fehlen.

Wir nehmen in großer Dankbarkeit Abschied von dem Verstorbenen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Das Seelenamt ist am Samstag, 15. September 2012, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche zu Obertiefenbach. Anschließend findet die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof statt. Die aktiven Musiker treffen sich bereits um 10.30 Uhr in Uniform mit schwarzer Krawatte und mit Musikinstrumenten am Bürgerhaus.

Den Rosenkranz beten wir am Freitag, 14.09.2012, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche zu Obertiefenbach.

Jugendblasorchester beendet Sommerpause am 15. August – Neueinsteiger willkommen!

Die Sommerpause des Jugendblasorchesters ist zu Ende! Ab Mittwoch, dem 15. August 2012, finden die Proben wieder wie gewohnt mittwochs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt.

Herzliche Einladung auch an „Neueinsteiger“!

Wenn Du schon immer einmal ausprobieren wolltest, wie es sich anfühlt, ein Instrument zu spielen, dann komme doch einfach mal vorbei! Jetzt ist eine prima Gelegenheit ins Orchester einzusteigen. Wir haben noch einige Instrumente auf Lager, die wir gegen einen geringen Beitrag ausleihen. Da ist bestimmt auch das Richtige für Dich dabei. Wenn nicht, vermitteln wir Dir gerne das passende Instrument.

Vorkenntnisse musst Du natürlich keine mitbringen – alles, was Du lernen musst, lernst Du bei uns oder bei den Musikern, mit denen wir zusammenarbeiten. Du wirst sehen, wie viel Spaß die musikalische Ausbildung machen kann. Aber wenn Du schon ein Instrument spielst, dann ist das natürlich auch prima.

Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, dann schau Dir doch einfach mal eine Probe an! Vielleicht hast Du dann ja schon bald Deinen ersten Auftritt.

(Foto: © Thomas Blenkers/ PIXELIO; www.pixelio.de)

 

Musikverein spielt auf dem Limburger Altstadtfest

Fischmarkt Limburg LahnDer Musikverein Obertiefenbach e.V. spielt am Sonntag, den 1. Juli 2012, auf dem Altstadtfest in Limburg. Von 11 Uhr bis 15.30 Uhr unterhält der Verein die Besucher des Altstadtfestes auf der Bühne „Plötze“.

Das Limburger Altstadtfest hat sich im Lauf der letzten 36 Jahre von einem kleinen Straßenfest der Altstadtbewohner zu einem der bekanntesten und beliebtesten Feste der Region entwickelt. Durch die engen Gassen der Altstadt erhält das Fest stets einen ganz eigenen Charakter. Auf sieben Bühnen bieten Künstler und Gruppen der Region von Freitag bis Sonntag ein unterhaltsames Tages- und Abendprogramm. Wie im letzten Jahr ist der Musikverein auch in diesem Jahr wieder dabei und freut sich auf zahlreiche Besucher.

Weitere Infos zum Altstadfest sowie das Pogramm finden Sie unter www.altstadtfest-limburg.de.

(Foto: Wikipedia – Reinhard Kraasch)

Musikverein spielt am Pfarrfest und beim Kommers des Kleintierzuchtvereins

Pfarrfest ObertiefenbachÜber zwei Stunden Unterhaltungsmusik für jeden Geschmack bot der Musikverein Obertiefenbach e.V. am Sonntag, dem 10. Juni 2012, beim Obertiefenbacher Pfarrfest.

Wie in jedem Jahr untermalte der MVO auch in diesem Jahr die Mittagsstunden des Obertiefenbacher Pfarrfestes mit musikalischen Schmankerln. Punkt 12 Uhr ging es los. Während im Freibereich hinter dem Bürgerhaus Steaks und Bratwürste auf dem Grill brutzelten und auf hungrige Abnehmer warteten, heizte der Musikverein auf der Bühne dem Publikum ein. Unter dem neuen Dirigenten Maik Pinkel machten Polkas, Märsche und altbekannte Schlager dem Publikum ausreichend Appetit. Und wer hinreichend geklatscht oder gar mitgesungen hatte, hatte schließlich genug Energie verbraucht, um auch am reichhaltigen Kuchenbuffet zuschlagen zu können.

Der Musikverein ist mit der Pfarrgemeinde St. Ägidius Obertiefenbach schon lange eng verbunden. So ist nicht nur der Auftritt am Pfarrfest in jedem Jahr eine Selbstverständlichkeit, auch der Erlös des Weihnachtskonzertes kommt stets der Kirchengemeinde zu Gute.

Der musikalische Frühschoppen war aber nicht der einzige Auftritt an diesem Wochenende. Am Abend zuvor hatte der MVO schon mit einem musikalischen Gruß am Festkommers des Kleintierzuchtverein H 198 e.V. Obertiefenbach teilgenommen. Der Kleintierzuchtverein feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen, wozu der Musikverein natürlich recht herzlich gratuliert.

[nggallery id=2]

(Alle Fotos: Schmidt)