Bild

Tagesausflug zum Weihnachtsmarkt in Trier am 15. Dezember 2018

Nach der großen Resonanz auf unsere Fahrt zum Erfurter Weihnachtsmarkt im letzten Jahr, haben wir auch in diesem Jahr die lange Tradition unserer Weihnachtsmarktbesuche fortgesetzt. Als Fahrtziel wurde der Weihnachtsmarkt in Trier ausgesucht zu dem der Veranstalter des Weihnachtsmarktes schreibt: „Herzlich willkommen im Weihnachtswunderland! Romantik und Besinnlichkeit pur: Wo könnte man sich schöner auf das Weihnachtsfest einstimmen als auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands? Der zauberhafte Trierer Weihnachtsmarkt findet vom 23. November – 22. Dezember 2018 zum 39. Mal auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Trierer Domes statt.“  Mit 2 Bussen und knapp 80 Mitfahrern starteten wir um 8 Uhr in Richtung Trier. Neben dem Besuch des Weihnachtsmarktes und Zeit zum Bummeln stand auch ein weihnachtliches Konzert auf der zentralen Hauptbühne des Weihnachtsmarktes auf dem Programm, um die Besucher mit weihnachtlichen Melodien zu erfreuen.

Weiterlesen

Bild

Erlebnisreiche Konzertreise nach Zell am See in Österreich

Der Musikverein startete am Vatertag mit 58 Mitfahrern zu seiner Konzertreise nach Zell am See in Österreich. Beim traditionellen Frühstück traf man die Musikfreunde aus Frickhofen, die ebenfalls auf Konzertreise waren. Nach einem zweistündigen Aufenthalt in Ruhpolding wurde gegen Abend das 4*Sporthotel Alpenblick in Zell am See erreicht. Nach dem gemeinsamen Abendessen und der Begrüßung durch den Hotelchef Georg Segl mit Vorstellung des geplanten Ausflugprogramms nutzte der ein oder andere die hoteleigenen Fahrräder, um die Laser- und Wassershow am See zu genießen. Nach Rückkehr vom nächtlichen Fahrradausflug wurde der erste Tag an der Hotelbar geschlossen. Bild Zell 1

 

 

Weiterlesen

Der Musikverein Obertiefenbach ist wieder zurück

….von einMVO_Dresden_Artikel_001er wunderschönen Konzertreise nach Dresden. Auf der Reise an die Elbe erlebten die 79 Mitglieder eine sehr aufschlussreiche Führung beim Grenzmuseum Schifflersgrund an der ehemaligen Grenze zur DDR zwischen Hessen und Thüringen.

Ebenso interessant und informativ war die Stadtführung durch Dresden mit all seinen Prachtbauten, der Semperoper, dem Zwinger, den Elbschlössern, den Brühlschen Terrassen oder dem Blauen Wunder. Zu den Höhepunkten zählte sicherlich der Besuch der Orgelandacht in der Frauenkirche. Mit einem kleinen Konzert im Sophienkeller im historischen Taschenbergpalais, dem schönsten Gewölberestaurant der Stadt, erfreuten die Musiker die Gäste mit Marschmusik und Klängen aus dem Westerwald. Mit dem Höfischen Gelage ganz im Stil des Mittelalters klang der erste Konzerttag aus.

„August der Starke“, benannt nach dem sächsischen Kurfürsten, hieß das Schiff, mit dem der Musikverein eine Elbdampferfahrt zum Schloss Pillnitz unternahm. Das Schloss selbst ist bekannt für seinen wunderschönen barocken Park und der älteste Kamelie Europas. Mit dem ältesten Schaufelraddampfer der Flotte wurde anschließend die Rückreise stromabwärts angetreten. In Blasewitz im „Elbgarten“ gab dann der Musikverein am Abend ein Konzert vor Vereinsmitgliedern und Biergartengästen aus Nah und Fern (sogar aus Brasilien).

MVO_Dresden_Artikel_002
Auf der Rückfahrt Richtung Heimat ging’s um die“ Wurscht“. Es stand der Besuch des einzigen Bratwurstmuseums in Holzhausen/Thüringen an, ein sehr außergewöhnliches Museum mit einem kleinen Erlebnispark. Nach vier erlebnisreichen Tagen in Sachsen und Thüringen waren alle Mitreisenden von dem Programm und der guten Organisation der Konzertreise des Musikvereins begeistert. Alle fanden es „wunderba(o)r“- wie der Sachse sagt!!

(Peter Kremer)

Zur Bildergalerie: Bilder Dresden 2013

 

Ablauf Konzertreise Dresden

Liebe Mitfahrerinnen und Mitfahrer,

nun steht unsere Konzertreise unmittelbar bevor! Bitte beachtet die neue Abfahrtzeit von 6.00 Uhr am Donnerstag, dem 9. Mai 2013. Die Rückkehr am Sonntag, dem 12. Mai 2013, ist gegen 21.00 Uhr geplant.

Alle Infos zum Ablauf und zu den geplanten Auftritten der Aktiven könnt Ihr dem aktuellen Zeitplan entnehmen. Wir freuen uns auf eine schöne Konzertreise und eine gute gemeinsame Zeit!